Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Interessengruppe Beendorf

Interessengruppe Beendorf

Was ist die Interessengruppe Beendorf?

Die Veranstalter des "Advent in den Beendorfer Höfen" waren bei der Auswertung ihrer Aktion Anfang 2020 von dem tollen Spendenergebnis in Höhe von 1005 Euro dermaßen überwältigt, dass sie beschlossen, noch mehr für ihr Heimatdarf Beendorf zu unternehmen. Man merkte, dass es sich lohnt, sich für sein Dorf zu engagieren. Folgende weitere Themen wurden definiert, für die die Gruppe Engagement zeigen möchte:

  • Organisation von Bürgerfrühstücks
  • Finanzielle Unterstützung des Kindergartens
  • Betreuung der Aktion neues Storchennest
  • Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz
  • Einrichten eines Bernhard-Becker-Beendorf-Weges
  • Durchführung des Weihnachtsmarktes und der Aktion Advent in den Beendorfer Höfen

Die Interessengruppe Beendorf hat sich vorerst als WhatsApp-Gruppe organisiert. Folgende Beendorfer sind bisher Mitstreiter in der Interessengruppe:

Bachmann Annett, Bachmann Joachim, Bachmann Rosi, Bachmann Sven, Bohn Evelyn, Friedrichs Hagen, Friedrichs Jeannine, Dr. Günther Alexander, Kieckhöfel Margret, Müller Heinz, Müller Viola, Nickel Ronny, Rose Iris, Roth Jana, Schulze Hartmut, Schulze Karla, Trümpert Michael, Voß Alwin, Voß Ilona

Am 10. März 2020 fand in gemütlicher Runde eine Besprechung statt, zu der eine Niederschrift verfasst wurde.

Wer sich für Beendorf in der Interessengruppe engagieren möchte, melde sich bitte bei Karla oder Hartmut Schulze (schulze-beendorf(at)gmx.de, 0390502401).

Inzwischen sind folgende Mitstreiter hinzugekommen:

Anja Hindemith, Gerd Bosse, Johanna Egerer, Nils Elke, Sebastian Hallermann, Inge Hansper, Matthias Heise, Ronny Nickel, Pia Seidel, Stefan Stotmeister, Yvonne Paulin.

Bildergalerie vom Spielplatz-Einsatz am 13. und 20. Juni